Wetzlarer Kunstturnerinnen hessischer Mannschaftsmeister

Hessische Mannschaftsmeisterschaften 2011 in Heusenstamm

Zu den hessischen Mannschaftsmeisterschaften  für die Kürturnerinnen (Jahrgang 2001 und älter) und zum Hessenpokal für die Pflichtturnerinnen (Jahrgang 2001 und jünger)  hatte der Hessische Turnverband nach Heusenstamm eingeladen.
Im Hessenpokal konnten sich die Mädchen der KTV Wetzlar mit Lilly Bauer, Kristina Boglayev, Leila Biedenkapp und Milena Boglayev den 3. Platz sichern. Sie gingen stark gehandicapt in diesen Wettkampf, da eine der stärksten Turnerinnen, Friederike Till, wegen Krankheit ausgefallen war. Unter diesen Umständen ist der 3. Platz ein großer Erfolg, ansonsten hätten sie sicher um den Sieg mitgeturnt.  In der Gesamteinzelwertung erzielte Kristina Boglayev einen hervorragenden 2. Platz und erhielt auch den Sonderpokal für die höchste Wertung am Stufenbarren.

Bei den hessischen Mannschaftsmeisterschaften war die KTV Wetzlar sowohl bei den Schülerinnen (Jahrgang 1997-2001) als auch bei den Vereinsmannschaften (Jahrgang 2001 und älter) am Start. Die Schülerinnen Julia Linsenbold und Lilly Bauer, Senta Ax und Celina Martin landeten den großen Coup und wurden hessischer Meister. Die Vereinsmannschaft, die gegenüber der Schülermannschaft noch von Theresa Förster und Lea Spory ergänzt wurde, kam hinter dem Team der TG Frankfurt auf den 2. Platz.


 

Einzel-Ergebnisse in der Übersicht

Name Sprung Barren Balken Boden Gesamt Platz
HMM Schülerinnen 36,45 27,40 31,65 29,85 125,35 1
   
HMM Verein
60,35 41,70 51,25 49,50 202,80 2
 





Hessenpokal 47,80 36,50 42,90 44,15 171,35 3

Gesamtergebnis HMM als PDF-Datei downloaden
Gesamtergebnis Hessenpokal als PDF-Datei downloaden