Kunstturnerinnen der KTV Wetzlar erfolgreich bei den hessischen Nachwuchsmeisterschaften

Zu den hessischen Meisterschaften traf sich der hessische Kunstturnnachwuchs am 01.10.2011 in der Limburger Heinz-Wolf-Halle.
Die KTV 68 Wetzlar war mit 6 Turnerinnen in den Altersklassen 7, 9 und 10 am Start.
Im ersten Wettkampf des Tages standen die Turnerinnen der Ak 7 und 9. Hier konnte die KTV 68 Wetzlar ihre Spitzenstellung mit dem Gewinn der Gold- und Silbermedaille unter Beweis stellen. Kristina Boglayev setzte sich mit 65,55 Punkten gegenüber ihrer Trainingskameradin Friederike Till (65,00 Pkt) knapp durch. Die dritte Turnerin der Trainingsgruppe Leila Biedenkapp konnte sich den 9. Platz erturnen. Am Stufenbarren beherrschte das Spitzenduo die Konkurrenz und erhielt mit 17,00 Pkt. (Till) und 16,80 Pkt. (Boglayev) die Höchstnoten.
Bei den jüngsten Mädchen (AK 7) verpasste Milena Boglayev nur knapp einen Podestplatz und wurde Vierte. Xenia Rott, die zweite KTV Turnerin, wurde Elfte. Für beide Mädchen war es der 1. Wettkampf überhaupt.
Am Nachmittag traten die Turnerinnen der Altersklassen 8, 10 und 11 an die Geräte. In der AK 10 ging es ganz knapp zu. Lilly Bauer (KTV 68 Wetzlar) musste sich mit nur 0,15 Punkten gegenüber Lisa Seifert vom TV Elz geschlagen geben und wurde in diesem Jahr hessische Vizemeisterin. Lilly Bauer hat für ihre blitzsaubere Balkenübung die Tageshöchstwertung an diesem Gerät erhalten.


Einzel-Ergebnisse in der Übersicht

Gesamtergebnis als PDF-Datei downloaden