KTV hatte einen amerikanischen Trainer zu Gast

KTV hatte einen amerikanischen Trainer zu Gast

Samuel  James Nixon (Jay)  kam nach Deutschland, um für 2 Monate die KTV als Gasttrainer zu unterstützten. Er hat in erster Linie die Kaderturnerinnen betreut, hat aber mit den Trainern aller anderen Gruppen zusammen gearbeitet und das Training „etwas amerikanisch“ werden lassen.
Jay ist 31 Jahre alt und hat in seiner Kindheit selbst geturnt. Er übernahm bereits mit 14 Jahren eigenverantwortlich eine Gruppe junger Turnerinnen. Später studierte er an der Towson University in Baltimore und machte seinen Abschluss in Business Administration. An der Uni war er Co-Trainer der Universitätsmannschaft, für die auch Gabi Weller während ihres Auslandsstudiums turnte. Er war Trainer in New York in der größten dort ansässigen Gym „Chelsea Piers“ und danach war er als Trainer bei „Hills Gymnastics in Gaithersburg, Maryland, nahe Washington D.C. tätig. Aus dieser Gym gingen schon Olympiasiegerinnen, wie z.B. Dominique Dawes 1996 in Atlanta hervor. Er betreut dort auch Turnerinnen, die derzeit in der amerikanischen Nationalmannschaft stehen und hatte auch schon internationale Einsätze als Trainer für die „Hills Gymnastics“.
Alle Trainer und Turnerinnen der KTV danken ihm für seinen Einsatz und die schöne Zeit und würden sich freuen, wenn es mal wieder mit einem Besuch in Wetzlar klappt.