Urgestein der KTV 68 wird 70

Herzlichen Glückwunsch von der gesamten KTV !

Kurze Zeit nach Gründung des Vereins wurde er zum 1.Vorsitzenden der KTV 68 Wetzlar gewählt und dieses Amt hielt er 30 Jahre inne. In dieser Zeit stiegen unter seiner Leitung die Kunstturner in die 1. Bundesliga auf und sowohl die Turnerinnen als auch die Turner holten für die KTV viele Deutsche Meistertitel. Er organisierte Reisen in die ganze Welt, z.B. war 1973 die KTV als erste europäische Sportgruppe im Scheichtum Kuwait.
Als Initiator und Vater des neuen Kunstturnleistungszentrums wurde ihm 1987 dafür der Schlüssel übergeben. 1992 bei den Olympischen Spielen in Barcelona nahm er als Delegierter beim FIG Kongress und seine Tochter Gabi als Turnerin teil. Am 02.12.2005 wurde ihm das Bundesverdienstkreuz am Bande überreicht. Er war zudem 12 Jahre Gaukunstturnwart, 14 Jahre Landesturnwart in Hessen und im Deutschen Turnerbund als 1. Sportwart für die Olympischen Sportarten nach dem Zusammenschluss beider deutscher Staaten tätig.

Weitere Informationen aus seinem interessanten Lebenslauf findet ihr auch auf seiner Webseite.