Berichte

TTS-Pokal weiblich 2018

16. August 2018

Am Sonntag, 24.06.2018 fand der Turn-Talentschul-Pokal in Chemnitz statt. Er ist für die Kadernominierung der wichtigste Wettkampf für die Turnerinnen der Altersklasse 9. Neben den besten Turn-Talentschulen des Landes treten auch Einzelturnerinnen an, die die geforderte Normpunktzahl erreichen können, um sich für die Bundeskaderplätze zu qualifizieren. Marie Leder war die einzige Teilnehmerin aus Hessen und ging für die Turn-Talentschule „Gabi Weller“ aus Wetzlar an den Start.

Unter 42 Turnerinnen musste sie als erste Turnerin des Tages beginnen. Sie zeigte eine solide, jedoch von Nervosität geprägte Bodenübung und musste sich mit 14,30 Punkten zufrieden geben. Am Sprung konnte sie sich dann mit der zweitbesten Wertung (16,75 Pkt.) steigern, um dann mit der besten Barrenübung (15,40 PKt.) aufzutrumpfen. Nach einer gelungenen Balkenübung (15,35 Pkt.) reichte es schlussendlich für den Gesamtsieg.

Marie hat sich damit für die begehrten Bundeskaderplätze bestens empfohlen.

Aktuelle Instagram Posts

Sie haben Fragen oder Wünsche?

Oder haben Sie Interesse an einem Sponsoring? Kontaktieren Sie uns.